Ein lebenswertes Suhr in allen Lebensphasen - das ist das Ziel von LEBENsuhr

„Alte Menschen sind ja nicht alle gleich, wahrscheinlich sind sie das sogar noch weniger als irgendeine andere Altersgruppe: denn ihr langes Leben hat sie zu Individualisten gemacht. Eines unserer augenblicklichen Problemen ist, dass die Gesellschaft sich weigert, das zu verstehen und alle alten Leute als <gleich> behandelt.“

Ein lebenswertes Suhr in allen Lebensphasen - das ist das Ziel von LEBENsuhr

„Alte Menschen sind ja nicht alle gleich, wahrscheinlich sind sie das sogar noch weniger als irgendeine andere Altersgruppe: denn ihr langes Leben hat sie zu Individualisten gemacht. Eines unserer augenblicklichen Problemen ist, dass die Gesellschaft sich weigert, das zu verstehen und alle alten Leute als <gleich> behandelt.“

Zopfmatte – attraktiv Wohnen

Die Genossenschaft LEBENsuhr hat die Heterogenität des Alterns erkannt. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, passenden Wohnraum und einen Mehrwert für Menschen der Zielgruppe 50+ zu schaffen. Die Überbauung respektiert die unterschiedlichen Bedürfnisse und weiss um die Veränderungsprozesse des Alterns. Die Konzeption der Siedlung richtet sich nach dem Leitsatz:

«soviel Eigenständigkeit und Selbständigkeit wie möglich, aber auch so viel Unterstützung wie nötig».

Was zeichnet die Zopfmatte aus

Konzept

Gemeinschaft

Kontaktperson

Architektur

Partner